Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Tora-Rollen für Prager Synagoge

Prag Tora-Rollen für Prager Synagoge

Die jüdische Gemeinde in Prag hat zwei neue Tora-Rollen eingeweiht. Die Schriftrollen mit den fünf Büchern des Moses wurden am Sonntag feierlich in die Altneu-Synagoge ...

Prag. Die jüdische Gemeinde in Prag hat zwei neue Tora-Rollen eingeweiht. Die Schriftrollen mit den fünf Büchern des Moses wurden am Sonntag feierlich in die Altneu-Synagoge getragen, eines der ältesten erhaltenen jüdischen Gotteshäuser in Europa. Für die Gemeinde sei es die erste neue Tora seit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, teilte eine Sprecherin gestern mit.

„Jede Gemeinde braucht eine Tora, um dreimal die Woche aus ihr zu lesen“, sagte Landesrabbiner Karol Sidon. Wie es beim Menschen zu Verschleißerscheinungen komme, so sei dies auch bei der 150 Jahre alten bisherigen Rolle gewesen. Die beiden neuen Rollen wurden in Israel mit Feder und Tinte von Hand geschrieben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.