Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Transcendence“ startet zeitgleich in China und den USA
Nachrichten Kultur „Transcendence“ startet zeitgleich in China und den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 02.04.2014
Der US-amerikanische Schauspieler Johnny Depp spielt einen Spezialisten für künstliche Intelligenz. Foto: Jörg Carstensen
Los Angeles

Der Science-Fiction-Thriller „Transcendence“ mit Johnny Depp kommt Mitte April in China und in den USA zeitgleich in die Kinos. „Deadline.com“ zufolge läuft der Film am 18. April in China, dem weltgrößten Kinomarkt, ausschließlich im 3D-Format an.

Ab dem 31. März geht Depp dort auf eine große Werbetour. Kameramann Wally Pfister („The Dark Knight Rises“), der für „Inception“ den Oscar für die beste Kamera gewonnen hatte, gibt mit „Transcendence“ sein Regiedebüt. Die Story dreht sich um einen Spezialisten für künstliche Intelligenz (Depp), der sich durch seine riskanten Experimente viele Feinde macht. Rebecca Hall, Paul Bettany, Kate Mara und Morgan Freeman spielen ebenfalls mit. In Deutschland soll der Film am 24. April anlaufen.



dpa

In „Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy“ und „Anchorman - Die Legende kehrt zurück“ ließ US-Regisseur Adam McKay einen selbstverliebten Fernsehansager (Will Ferrell) große Sprüche klopfen.

02.04.2014

Interviews, Fanpost, Auftritte: Die Band Elaiza, die Deutschland beim Eurovision Song Contest vertritt, hetzt zurzeit von Termin zu Termin.

27.03.2014

Der Unglückswagen von Hollywood-Star Paul Walker ist bis zu 149 Stundenkilometer schnell gefahren. Das gab die Polizei in Los Angeles bekannt.

26.03.2014