Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Verblüffende Landschaften
Nachrichten Kultur Verblüffende Landschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:20 07.07.2016

Einen in Format und Gestaltung opulent aufgemachten Fotoband legt der Stralsunder Fotograf und Publizist Rolf Reinicke jetzt vor. Im Rostocker Hinstorff Verlag erscheint „Zauber des Nordens“, darin versammelt sind Landschaftsaufnahmen aus Norwegen, Schweden, Finnland und Island. Die Fotos sind auf zahlreichen Skandinavienreisen entstanden. „Es sind Bilder, die wir auch so vor Augen hatten“ sagt Rolf Reinicke über die manchmal verblüffenden Landschaftsaufnahmen. Auf zahlreichen mit Ehefrau Inge unternommenen Reisen ist mittlerweile ein großes Fotoarchiv entstanden, aus dem der Autor gut schöpfen kann. „Ich gebe zu den Bildern naturkundliche Informationen und verknüpfe sie mit der Kulturhistorie des Landes“, so Reinicke über sein neues Werk.

Rolf Reinicke (r.) mit Frau Inge und Sohn Matthias. Quelle: T. Czarkowski

Rolf Reinicke: „Zauber des Nordens“, 224 Seiten, Hardcover 24,5 mal 30,5 cm, über 200 Farbfotos; 39,99 Euro

Diese Veröffentlichung ist ein Coffee Table Book. Die hochwertige Reihe startete der Hinstorff Verlag im Herbst 2015, die Gestaltung wurde dort kreiert. „Es ist bei uns das dritte Coffee Table Book“, sagt Hinstorff-Verlagsleiterin Eva Maria Buchholz.

Die Reinickes sind ein Familienbetrieb. Am Lektorat wirkt Inge Reinicke mit, an der Gestaltung in anderen Fällen Sohn Matthias Reinicke, der in Kanada lebt. Ihr nächster Band ist „Unsere Ostseeküste“, er wird im Juli im Hinstorff Verlag erscheinen. Es ist eine Fotosafari entlang der deutschen Ostseeküste, von Travemünde bis nach Swinemünde.

Thorsten Czarkowski

Fraktion der Grünen beklagt, dass Aufführungen mit Tierschutz nicht vereinbar seien / Zirkus „Barlay“ weist die Vorwürfe zurück / Bürgerschaft entscheidet heute

26.09.2016

Doberaner Firma repariert und reinigt die Grabstellen ab 18. Juli

07.07.2016

Die gebürtige Polin Paulina Schulz will frischen Wind in die Kultur des Nordens bringen / Die Ostsee hat sie infiziert

07.07.2016
Anzeige