Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Versuchter Tiefgang
Nachrichten Kultur Versuchter Tiefgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014

Wie das Sandmännchen in stets wechselnden Gefährten, darf Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) diesmal in einem Mini-U-Boot am Ostseegrund ermitteln. Ein hübscher Gag, der aber erfolglos versucht, den Meeresschutzgedanken mit dem Fall zu verbinden. Umwelterziehung als öffentlicher Bildungsauftrag in verteilten Rollen gesprochen: Das lähmt den Krimi und langweilt das Publikum.

Schon der Anfang ist Sinnbild: atemberaubend schöne Tiefseebilder und, als Kontrast, das Bild eines Ertrinkenden. Gutes Wasser, böses Wasser — die Moralkeule liegt sozusagen griffbereit.

Ob unter Wasser oder im alten Industriegebäude: Regisseurin Sabine Derflinger lässt in tollen Farben und beeindruckenden Perspektiven drehen. Da es um die Tiefsee geht, kommt dem Betrachter doch Frank Schätzings „Der Schwarm" in den Sinn — und kaum gedacht, bekommt hat der Großmeister einen Kurzauftritt. Das adelt die Rahmenhandlung, hilft dem Fall aber nicht.

Was bleibt, ist die nette Entwicklung des Zwischenmenschlichen bei den Kommissaren Borowski und Sarah Brandt (Sibel Kekilli). Auch wenn der alte Wolf Borowski im entscheidenden Moment einfach alleine loszieht: Brandt emanzipiert sich, begegnet ihm jetzt keck auf Augenhöhe. Das lässt auf die nächste Folge hoffen, bei der man dem Team einen Fall ohne allzu viel Ballast wünschte.



OZ

Ein Hauch von Weltgeschichte umweht Schloss Bothmer in Klütz. Bauherr Hans Caspar von Bothmer (1656-1732) bereitete als Spitzendiplomat die englische Thronbesteigung der Hannoveraner durch Georg I.

31.03.2014

Am 5. und 6. April verwandelt sich die Markthalle am Alten Hafen in Wismar wie jedes Jahr vor Ostern in einen großen Kunsthandwerkermarkt.

31.03.2014

Donnerstag mit dem Echo geehrt, Freitag in Schwerin. Adel Tawil verzauberte 5000 Fans auf seiner Lieder-Tour mit einer Musik-Party.

31.03.2014