Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Victor Frankenstein“: Actionkracher mit Daniel Radcliffe
Nachrichten Kultur „Victor Frankenstein“: Actionkracher mit Daniel Radcliffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 16.05.2016
Anzeige
Berlin

Der bucklige Jüngling Igor (Daniel Radcliffe), der über außergewöhnliche medizinische Kenntnisse verfügt, wird in einem Zirkus wie ein Tier gefangengehalten.

Victor Frankenstein (James McAvoy) befreit das gequälte Genie von seinen Ketten und dem Buckel, und macht sich mit Igor daran, ein künstliches Wesen zu erschaffen.

Vorher darf sich der verwandelte Assistent noch in die Trapezkünstlerin Lorelei (Jessica Brown Findlay) verlieben. In seiner actionreichen Neuauflage der „Frankenstein“-Saga erzählt Regisseur Paul McGuigan vor allem die Geschichte der Freundschaft zwischen zwei Männern, die scheinbar untrennbar miteinander verbunden sind.

Tempo und Schauwerte dieses viktorianischen Grusel-Märchens erinnern deutlich an die „Sherlock-Holmes“-Filme von Guy Ritchie. (Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn, Großbritannien 2016, 110 Min., FSK ab 16, von Paul McGuigan, mit Daniel Radcliffe, James McAvoy)

dpa

Mehr zum Thema

Eine Hommage an die Goldene Ära Hollywoods: Mit Woody Allens „Café Society“ startet das Filmfest Cannes. Gleich zum Auftakt kommen zahlreiche Stars. Alles wie immer? Nein, nach den Terroranschlägen ist die Stimmung auch in Cannes angespannter.

11.05.2016

Die internationalen Kritiker sind begeistert - und rechnen schon jetzt fest mit einem Preis für die Deutsche Maren Ade beim Filmfest Cannes. Was ist da los?

16.05.2016

Der dritte Teil der „Captain-America“-Comicreihe behauptet sich weiter in Nordamerika und auch global. Auch das „Dschungelbuch“ bleibt populär. Die restlichen Top-Five der US- und kanadischen Kinocharts erzeugen weniger Begeisterung.

17.05.2016

Millionen Handy-Spieler dürften sich seit Jahren gefragt haben: Was steckt hinter der Feindschaft zwischen diesen komischen bunten Vögeln und den grünen Schweinen?

16.05.2016

Kaiser Nero ist als Brandstifter von Rom und Despot in die Geschichte eingegangen. Dabei war er auch Künstler, Architekt, Reformer. Eine Ausstellung in Trier will den berühmt-berüchtigten Imperator von allen Seiten zeigen - auch den unbekannten.

07.05.2016

Ensemble aus Sölvesborg besuchte die vorpommersche Partnerstadt Wolgast.

07.05.2016
Anzeige