Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Viel Gefühl und ein bisschen Spaß: Ulla Meinecke

Güstrow Viel Gefühl und ein bisschen Spaß: Ulla Meinecke

Das intime Ernst–Barlach-Theater in Güstrow erwies sich als passender Konzertort für diese Show.

Güstrow. Das intime Ernst–Barlach-Theater in Güstrow erwies sich als passender Konzertort für diese Show. Ulla Meinecke muss heutzutage mit einem kleinerem Publikum vorliebnehmen – nicht schlimm, denn ihre Songs haben es immer noch in sich.

Ulla Meinecke trat mit ihren Mitstreitern Reinmar Henschke (Keyboards) und Ingo York auf. Gerade Letzterer präsentierte sich als herausragender Multistrumentalist, der Bass, Gitarre, Fußtrommeln, Mundharmonika und Keyboards bediente, manchmal vieles gleichzeitig.

In dieser hervorragenden Besetzung kamen Songs wie „Schlendern“ oder „Süße Sünden“ zu Gehör, die an Ulla Meineckes große Platten aus den Achtzigern und Neunzigern erinnerten. Auch die Coverversionen hatten’s in sich. Im Andenken an den 2017 verstorbenen Tom Petty spielte Ulla Meinecke „Handle With Care“ der All-Star-Band Traveling Wilburys, an der Tom Petty maßgeblich beteiligt war. Dazu gab’s einige internationale Stücke, die Ulla Meinecke in ihrer Karriere mit deutschen Texten versehen hatte: „50 Tipps“ (Paul Simon), „Das war schon immer so“ (Bruce Hornsby) oder „Ein Schritt vor, zwei zurück“ (Bruce Springsteen). All das garnierte Ulla Meinecke mit einigen Anekdoten, kleinen Weisheiten und ein bisschen Spaß. Und zum Schluss natürlich „Die Tänzerin“, ein Song, der auch nach über drei Jahrzehnten nichts von seiner Magie verloren hat.

Thorsten Czarkowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
GroKo-Knackpunkt
Fast jeder zwölfte Arbeitnehmer in Deutschland hatte 2014 einen befristeten Job, davon ist nach Angaben des Forschungsinstituts IAB knapp die Hälfte sachgrundlos.

Die Stelle ist gut, die Arbeit macht Spaß - aber wie sieht es nächstes Jahr aus? Befristete Arbeitsverträge bringen viel Unsicherheit mit sich. Die SPD will sie deutlich einschränken. Doch was Gewerkschafter freut, stört Arbeitgeber.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.