Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Volkstheater feiert Auftakt der neuen Saison
Nachrichten Kultur Volkstheater feiert Auftakt der neuen Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 16.09.2018
An dem Theatertalk auf der Stiftergala unterhalten sich Intendant Joachim Kümmritz, Karsten Pannwitt von der Ostseesparkasse, Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling und Susanne Winnacker als Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung über die Pläne für das neue Theater. Quelle: Johanna Hegermann
Anzeige
Rostock

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Kultur: Das Volkstheater hat mit einem abwechslungsreichen Programm den Beginn einer neuen Laufzeit gefeiert. Der neue künstlerische Leiter der Norddeutschen Philharmonie Rostock, Marcus Bosch, hat dabei ein ganz neues Konzept vorgestellt: Der Sonntagstalk „Musik am Herd“. Eine neue Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Kunsthalle Rostock. „Kochen und Kunst das gehört einfach zusammen“, erzählt Bosch. Erst wird musiziert und dann gekocht. Bosch sitzt am Klavier und hat sich mit der französischen Cellistin Camille Thomas musikalische und kulinarische Unterstützung geholt. Rund 50 Besucher lauschen und freuen sich dann auf eine provenzalische Gemüsesuppe mit Nudeln, eine Pistou-Kräuterpaste und Kaiserschmarrn.

Preisverleihung zur Stiftergala

Unter dem Motto „Alle fürs Theater – Alle ins Theater!“ zeigt die „Stiftung zur Förderung von Kultur und Theater“ bei der Stiftergala dann Ausschnitte aus aktuellen und zukünftigen Projekten. Die Stiftung will die Kultur fördern und den Neubau des Theaters vorantreiben. „Das Regiopol Rostock wünscht sich nicht nur das Theater, es braucht das Theater“, sagt Methling hier in einer Gesprächsrunde. Zur Buga 2025 soll der Neubau stehen. „Wir haben uns verdammt viel vorgenommen, aber wir sind gut vorbereitet.“

Gründerstifter sind die Hansestadt und die Ostseesparkasse. „Wir haben uns damals zu gleichen Teilen mit 250 000 Euro beteiligt“, sagt Ospa-Sprecher Ronny Susa. „Leider war die Stiftung in den vergangenen Jahren nicht wirklich belebt, das soll sich in Zukunft ändern.“ So ist der Ospa-Kulturpreis entstanden, der gestern an vier Preisträger – das Tanztheaterprojekt Rostock, das Künstlerkollektiv Klaus!, das Projekt „Friedas Atelier“ und das Miniland MV – übergeben wurde.

Hegermann Johanna

Starker Start für den Kinohit „The Predator“ in den USA. Bereits nach der ersten Woche hat es die neueste Verfilmung direkt auf Platz eins der Kino-Charts geschafft.

16.09.2018

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern beschließen den Musiksommer 2018 mit einem Besucherrekord.

16.09.2018

Reinkarnation ist so eine Sache, wenn man geträumt hat, als Flüssigseife zurückzukehren. Ist ja schon schwer genug, sich in körperlich artverwandte Wesen hineinzuversetzen. Horst Seehofer zum Beispiel.

16.09.2018
Anzeige