Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Von Picasso bis Grass – Kunsthalle Kühlungsborn feiert 25. Geburtstag
Nachrichten Kultur Von Picasso bis Grass – Kunsthalle Kühlungsborn feiert 25. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.09.2016

Mit einer großen Ausstellung begeht die Kunsthalle Kühlungsborn ihren 25. Geburtstag. Rund 70 Arbeiten werden in der Jubiläumsausstellung zu sehen sein, die heute eröffnet wird. „Wir haben in dieser Schau Arbeiten von den wichtigsten Künstlern versammelt, die uns in den letzten 25 Jahren begleitet haben“, sagt Kunsthallenchef Franz N. Kröger.

Dazu gehören große Namen wie Otto Dix, Franz Marc, Armin Mueller-Stahl oder Günter Grass. „Im Laufe der kommenden Wochen wird sich die Ausstellung zwei- bis dreimal wandeln“, verspricht Kröger. Auch die eigene Geschichte bleibt im Blick: „Wir wollen innerhalb der Ausstellung auf sechs Tafeln Fotos aus diesen 25 Jahren zeigen“, sagt Kröger. Auf jeder dieser Tafeln seien 24 Aufnahmen zu sehen.

Der ganz große offizielle Moment steht aber erst am 15. Oktober auf dem Plan. Dann geht um 15 Uhr die große Festveranstaltung über die Bühne, gefeiert werden die 25 Jahre Kunstverein, unter anderem steht auch Ministerpräsident Erwin Selling auf der Gästeliste.

Seit 1991 ist Franz N. Kröger (61) Chef der Kunsthalle Kühlungsborn. Das Haus, eine ehemalige Lesehalle, war damals frisch saniert worden. Als Kunst- und Kulturwissenschaftler nahm Kröger die Aufgabe damals gern an. Seitdem hat sich die Kunsthalle Kühlungsborn zu einem Kulturzentrum in der Ostseeküstenregion entwickelt, wie zum Beispiel die jährlichen stattfindenden Festivals beweisen. dAzu gehören die Pianotage oder auch das Gitarrenfestival. Ausstellung: „25 Jahre Kunsthalle Kühlungsborn“, geöffnet dienstags bis sonntags von 12 bis 17 Uhr – bis 4. 12.

Thorsten Czarkowski

Mehr zum Thema
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein - Der Familienbetrieb

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

13.09.2016
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: Linkspartei hat bei der Wahl drei Sitze verloren - Linke lassen Federn

Mit weniger Mandaten geht die Linksfraktion in die nächste Landtagsrunde. Nicht mehr dabei ist etwa das Urgestein André Brie.

14.09.2016

Billig war gestern. Mit markanten Design und viel Liebe zum Detail hat Kia sein Image in den letzten Jahren gründlich gewandelt. Mit dem neuen Optima Sportswagon schließen die Koreaner nun langsam zu den deutschen Nobelmarken auf.

15.09.2016

Das lange vermisste Kunstwerk des Italieners Paolo Toschi wurde gestern in Neubrandenburg zurückgegeben

16.09.2016

Julia Jentsch über ihr Abtreibungsdrama „24 Wochen“, hilfreiche Hebammen und weinende Zuschauer

16.09.2016

Noch einmal, vielleicht das letzte Mal in diesem Jahr, wird der „Mord am Kuhberg“ aufgeführt – eine schaurig schöne Kriminalkomödie.

16.09.2016
Anzeige