Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
WDR-Intendant Buhrow nennt Götz George „Giganten des deutschen Films“

Köln WDR-Intendant Buhrow nennt Götz George „Giganten des deutschen Films“

WDR-Intendant Tom Buhrow hat den verstorbenen Götz George als Ausnahmeschauspieler gewürdigt. Götz George sei ein „Gigant des deutschen Films“, sagte Buhrow in Köln.

Köln. WDR-Intendant Tom Buhrow hat den verstorbenen Götz George als Ausnahmeschauspieler gewürdigt. Götz George sei ein „Gigant des deutschen Films“, sagte Buhrow in Köln. Er habe immer kompromisslos auf Qualität gesetzt. George war bereits am 19. Juni nach kurzer Krankheit im Alter von 77 Jahren gestorben. Seine wohl bekannteste Rolle war die des raubeinigen „Tatort“-Kommissars Horst Schimanski. Der WDR hatte den Schimanski-„Tatort“ von 1981 bis 1991 produziert und ab 1997 die Krimireihe „Schimanski“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Schauspieler Götz George ist tot. Wie seine Agentin am späten Sonntagabend in Berlin mitteilte, starb George bereits am 19. Juni nach kurzer Krankheit im Alter von 77 Jahren.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.