Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Wim Wenders mit neuem Drama in Venedig

Venedig Wim Wenders mit neuem Drama in Venedig

Der vielfach preisgekrönte deutsche Regisseur Wim Wenders hat in diesem Jahr die Chance auf seinen zweiten Goldenen Löwen.

Venedig. Der vielfach preisgekrönte deutsche Regisseur Wim Wenders hat in diesem Jahr die Chance auf seinen zweiten Goldenen Löwen. Der 70 Jahre alte Filmemacher geht mit seinem neuen Werk „Les beaux jours d’Aranjuez“ (Die schönen Tage von Aranjuez) ins Rennen um die begehrte Auszeichnung beim Filmfestival von Venedig. Die deutsch-französische Co-Produktion ist einer von fünf Filmen mit deutscher Beteiligung unter den 19 Werken im Wettbewerb, wie aus dem gestern in Rom vorgestellten Programm hervorgeht.

Eröffnet werden die 73. Filmfestspiele von Venedig von Damien Chazelles Musical-Drama „La La Land“ mit Ryan Gosling und Emma Stone. Das Festival beginnt am 31. August und endet am 10. September mit Antoine Fuquas „The Magnificient Seven“.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lausanne

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.