Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Wir lieben und wissen nichts“ feiert umjubelte Premiere

Hamburg „Wir lieben und wissen nichts“ feiert umjubelte Premiere

Mit einer Starbesetzung hat Moritz Rinkes Beziehungskomödie „Wir lieben und wissen nichts“ am Sonntagabend eine umjubelte Premiere an den Hamburger Kammerspielen gefeiert.

Voriger Artikel
„Gegenwart“: Doku zum Alltag in einem Krematorium
Nächster Artikel
80 junge Musiker aus MV beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Stephan Kampwirth und Katharina Wackernagel spielen in Moritz Rinkes Stück «Wir lieben und wissen nichts». Foto: Markus Scholz

Hamburg. In den Hauptrollen überzeugten Katharina Wackernagel als erfolgreiche Karrierefrau, die gestressten Bankern Atemkurse gibt, und Stephan Kampwirth als ihr Freund, der als freischaffender Autor nicht viel auf die Reihe bekommt. Sie tauschen ihre Wohnung mit einem ähnlich ungleichen Paar: Wanja Mues als abgehobener Informatiker, der seine Frau vernachlässigt, und Karoline Eichhorn als untergebenes Mäuschen.

Am Ende gipfeln die gegenseitigen Anschuldigungen in einem Beziehungschaos, das die heuchlerische Welt der vier Protagonisten einstürzen lässt. Regisseurin Ulrike Maack verzichtet nahezu vollständig auf schmückendes Beiwerk und verlässt sich ganz auf ihre Schauspieler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.