Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Wladimir Kaminer bewundert seine Mutter

Berlin Wladimir Kaminer bewundert seine Mutter

Der Bestsellerautor Wladimir Kaminer (48) hat ein Herz für seine Mutter Shanna. „Wir gehen jeden Montag zusammen schwimmen“, sagte der Autor („Russendisko“) der ...

Berlin. Der Bestsellerautor Wladimir Kaminer (48) hat ein Herz für seine Mutter Shanna. „Wir gehen jeden Montag zusammen schwimmen“, sagte der Autor („Russendisko“) der „Berliner Morgenpost“ in einem gemeinsamen Interview.

Sie sprechen demnach auch häufig über den Vater. „Er ist halt nicht mehr da und fehlt. Wenn wir irgendwas gefeiert haben, hat mein Vater immer Kopfstand gemacht“, so Kaminer. In seinem neuen Buch „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“, das im August erscheint, porträtiert er seine 84-jährige Mutter. Die bewundert er: „So viel Neugier auf der Welt zu haben, das ist doch schön.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Fernsehköchin Sarah Wiener (53) sieht das geplante TTIP-Handelsabkommen kritisch.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.