Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Wunderschöner Pessimismus - „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“

Berlin Wunderschöner Pessimismus - „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“

Kaum eine deutsche Schriftstellerin schreibt schöner pessimistisch über das Leben als Sibylle Berg, kaum eine ist allerdings auch gefürchteter.

Berlin. Kaum eine deutsche Schriftstellerin schreibt schöner pessimistisch über das Leben als Sibylle Berg, kaum eine ist allerdings auch gefürchteter. Nun fragen die Dokumentarfilmerinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“?

Die 48 Jahre alte Autorin ist dabei etwa in einer Show mit Olli Schulz zu sehen, beim Treffen mit Helene Hegemann oder Katja Riemann oder mit Dramaturgie-Studentinnen. Der Film zeigt Berg als kluge und selbstironische Frau, die nur preisgibt, was sie will. An manchen Stellen beißen sich die Filmemacherinnen jedenfalls die Zähne aus.

(Wer hat Angst vor Sibylle Berg, Deutschland 2015, 84 Min., FSK o.A., von Sigrun Köhler und Wiltrud Baier, mit Sibylle Berg, Katja Riemann, Olli Schulz)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

US-Schauspieler Joaquin Phoenix (41, „Her“, „Walk the Line“) könnte mit dem französischen Star-Regisseur Jacques Audiard („Der Geschmack von Rost und Knochen“, „Dheepan“) drehen.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.