Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „X-Men“-Fortsetzung mit Halle Berry und Omar Sy
Nachrichten Kultur „X-Men“-Fortsetzung mit Halle Berry und Omar Sy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 13.03.2013
Die Oscar-Preisträgerin Halle Berry stößt zu den «X-Men». Foto: Warren Toda
Los Angeles

Jennifer Lawrence, Michael Fassbender, Hugh Jackman, Patrick Stewart und Ian McKellen stehen bereits seit einer Weile fest. Dem „Hollywood Reporter“ zufolge sollen die Dreharbeiten im April beginnen, der Kinostart ist für Juli 2014 geplant. Singer hatte zuvor die Mutanten- Action-Filme „X-Men“ (2000) und „X-Men 2“ (2003) inszeniert. Bei „X-Men: Der letzte Widerstand“ (2006) gab Brett Ratner den Ton an. Für „X-Men: Erste Entscheidung“ (2011) heuerte das Studio 20th Century Fox Regisseur Matthew Vaughn an. Der ist bei dem neuen Projekt als Produzent und Drehbuchautor mit dabei.

dpa

US-Schauspieler Jeffrey Dean Morgan („Grey's Anatomy“, „Watchmen - Die Wächter“) steigt bei dem übernatürlichen Thriller „Solace“ ein, berichtet der „Hollywood Reporter“.

13.03.2013

Hollywood-Star Harrison Ford („Indiana Jones“) wird den Komödianten Will Ferrell und Kristen Wiig in der Fortsetzung der Kult-Komödie „Anchorman“ Gesellschaft leisten.

13.03.2013

Der Schauspieler Dieter Pfaff ist tot. Der 65-Jährige sei im Kreis seiner Familie in Hamburg gestorben, sagte seine Agentin. Sie bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

06.03.2013