Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Zwei Herren im Anzug“ und mehr Filmtipps
Nachrichten Kultur „Zwei Herren im Anzug“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 09.10.2018
Quelle: iStockphoto
Hannover

Zwei Herren im Anzug. Das bayerische – Pardon! – Urviech Josef Bierbichler verfilmt seinen eigenen Roman „Mittelreich“: Herausgekommen ist wuchtiges Kino, halb Familiensaga, halb Erzählung über die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert, das Ganze gruppiert um einen Leichenschmaus im Wirtshaus am See und gefilmt in melancholischem Schwarz-Weiß.

Zwei Herren im Anzug Quelle: Verleih

Drei Zinnen. Die Berge bilden die grandiose Kulisse, im Kern aber geht’s um die komplizierten Beziehungen einer Patchworkfamilie – um Mama, Kind und einen potenziellen väterlichen Neuzugang (Alexander Fehling). Mit präzisen Strichen werden die unsichtbaren Kräfte skizziert, die diese drei auf ihrer Berghütte auseinanderzudividieren drohen.

Drei Zinnen Quelle: Verleih

Eldorado. Flüchtlingsschicksale aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Der Schweizer Dokumentarfilmer Markus Imhoof begibt sich auf von der Mafia kontrollierte Tomatenplantagen in Süditalien, wo abgelehnte Migranten wie Sklaven schuften – und parallel erzählt er vom italienischen Flüchtlingsmädchen Giovanna im Zweiten Weltkrieg, das seine Familie aufgenommen hatte. Viel einfühlsamer geht es nicht.

Eldorado Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

In der Laurentiuskirche malten Künstler besondere Altarwand / Hundert Gäste kamen zur Vernissage

09.10.2018

Familie Rittmeier aus Krakow traf mit Angebot den Nerv der Trebelstädter

09.10.2018

Zwischen Ewig- und Vergänglichkeit: Zerschneiden, Zerbröseln oder Zerfall schmälern den Preis von Kunstwerken nicht – wenn dazu eine gute Geschichte erzählt wird

09.10.2018