Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 1000 Seebestattungen in MV
Nachrichten MV aktuell 1000 Seebestattungen in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.05.2017
Sternberg/Rostock

. Etwa fünf Prozent der Verstorbenen in Mecklenburg-Vorpommern finden nach einer Seebestattung ihre letzte Ruhe. Mit durchschnittlich 1000 Bestattungen dieser Art sei deren Zahl bei den verschiedenen Anbietern relativ konstant und inzwischen ebenso wie die Waldbestattungen sehr gut etabliert, sagte Torsten Lange, Vorsitzender des Landes-Bestatterfachverbandes mit Sitz in Sternberg (Landkreis Ludwigslust–Parchim). Eine offizielle Statistik gebe es allerdings nicht. Prinzipiell könne bei Seebestattungen nicht von einer billigen Alternative zur traditionellen Sarg- und Urnenbestattung gesprochen werden, sagte Lange. Seebestattungen sind für Mecklenburg-Vorpommern eine vergleichsweise neue Einrichtung, zu DDR-Zeiten waren sie nicht möglich.

Internet: www.bestatter.de

OZ

Mehr zum Thema

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

Günter Semmerow, Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten, reiste im Dezember 1989 nach Rostock / Partner von OZ und LN entwickelten 1990 eine gemeinsame Idee zur Zukunft der „OSTSEE-ZEITUNG“

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

Jahrelang waren Spenden für die Restaurierung gesammelt worden, jetzt soll nur das Gehäuse erhalten bleiben

10.05.2017

Neues Besucherzentrum für 3,1 Millionen

10.05.2017

. In Mecklenburg-Vorpommern ist erneut eine Seniorin Opfer von Trickbetrügern geworden.

10.05.2017