Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 1000. Baby ist Namensvetter
Nachrichten MV aktuell 1000. Baby ist Namensvetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:28 14.05.2016

Große Ehrung für einen kleinen Mann vorgestern am Lama-Gehege im Rostocker Zoo: Der zwei Wochen alte kleine Hengst „Pepe“ durfte seinen Namensgeber „kennenlernen“. Pepe Matteo Köller wurde am 3. Mai geboren – als 1000. Baby des Jahres im Rostocker Klinikum Südstadt. Und weil zu diesem Zeitpunkt der junge Lamahengst noch namenlos war, wurde er jetzt nach Pepe benannt. „Wir wurden gefragt, ob wir das Tier nicht auch Pepe nennen wollen“, erzählt Tierpfleger Jörg Küchenmeister. Am 26. April war das Lama als Nachwuchs von „Sandra“ und „Bernd“

auf die Welt gekommen.

Kerstin Köller (35) aus Rostock kann nun mit ihrem kleinen Pepe ein Jahr lang den Lama-Pepe besuchen gehen, denn in Rostock erhält jede junge Mutter von der Hansestadt Rostock eine Zoo-Jahreskarte geschenkt. „Wir haben schon seit Jahren eine Partnerschaft mit dem Zoo“, sagt Finanzsenator Chris Müller (SPD). Gemeinsam mit Zoo-Direktor Udo Nagel hat Müller die Jahreskarte an Familie Köller überreicht. Im geburtenstarken Jahr 2015 haben 3250 junge Eltern eine Jahreskarte erhalten. Auch 2016 hat vielversprechend begonnen. Bis Mittwoch hat das Klinikum bereits 1082 Geburten verzeichnet, darunter 24 Zwillingsgeburten. Auch ein Paar mit Drillingen ist dabei. „Wir freuen uns, dass sich auch für das laufende Jahr eine Zahl von mehr als 3000 Neugeborenen abzeichnet“, sagt Müller.

Dass Baby Pepe das nach ihm benannte Lama noch bewusst kennenlernt, ist unwahrscheinlich, denn das Lama wird Rostock wohl verlassen. „Entweder er, oder sein Vater Bernd – jedenfalls kann nur ein Hengst auf der Anlage bleiben“, erklärt Tierpfleger Jörg Küchenmeister. „Sonst gibt es Revierkämpfe.“ Im Zoo leben acht Lamas. Janine Schumann

OZ

Die Aufklärung des schwersten Falls von Wirtschaftskriminalität in Mecklenburg-Vorpommern verzögert sich weiter: Auch fast ein Jahr nachdem Per Harald Lökkevik, ...

14.05.2016

Demminer kritisieren Protest Linksautonomer am 8. Mai

14.05.2016

Ein Mann stürzt zehn Meter tief von einem Balkon. Als kurz darauf ein Rettungshubschrauber vor dem Haus in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) eintrifft, kommen schnell ...

14.05.2016
Anzeige