Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
16-jähriger Raser flieht vor Polizei

Dassow 16-jähriger Raser flieht vor Polizei

Zwei Verletzte nach Unfall bei Dassow/ Illegale Spritztouren kein Einzelfall

Voriger Artikel
Rügen braut das beste Bier der Welt
Nächster Artikel
Hansa Rostock wirft Kritikerin raus

Nancy Schönenberg, Sprecherin der Polizei in Wismar

Quelle: Haike Werfel

Dassow. Die illegale Spritztour endet mit zwei Verletzten: Ein 16-Jähriger hat sich am Sonnabend in Dassow (Nordwestmecklenburg) zusammen mit vier Freunden eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten hatten ihn aus dem Verkehr ziehen wollen, weil er zu schnell unterwegs war. Doch statt dem Streifenwagen zu folgen, gab der Jugendliche Gas und floh. Er jagte durch die Stadt und dann über einen frisch gepflügten Acker. Dabei verlor sein Auto mehrere Teile, ausbremsen konnte den Raser aber erst der Mühlengraben. Doch selbst dann gab der 16-Jährige sich nicht geschlagen. Zusammen mit den zwei Mädchen (14) und zwei Jungs (18 und 20), die mit ihm im Wagen waren, setzte er die Flucht übers Maisfeld fort. Glück für die Polizisten: Eines der Mädchen war nicht schnell genug, die Beamten konnten es einholen. Wenig später hatten sie dann auch ermittelt, wer mit ihr im Wagen saß.

Die zwei Mädchen haben bei dem Unfall einen Schock erlitten und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Eine der Beiden zog sich zudem etliche blaue Flecken sowie Verletzungen im Gesicht zu und klagte über Rückenschmerzen. Die drei Jungs blieben unverletzt. Gegen den minderjährigen Raser wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Alkohol und Drogen konnte die Polizei ihm nicht nachweisen. „Aber er ist kein Unbekannter“, sagt Polizeisprecherin Nancy Schönenberg. Inwiefern er schon einmal Ärger gemacht hatte, sagte sie nicht.

Kinder am Steuer und Jugendliche ohne Führerschein – damit hat es die Polizei in MV häufiger zu tun. Von 1469 Personen, gegen die sie im vergangenen Jahr wegen Fahrens ohne Erlaubnis ermittelte, waren 67 minderjährig. Die bisherige Bilanz für 2016 deute auf ähnliche Zahlen hin, sagt Polizeisprecherin Sophie Pawelke. In den seltensten Fällen seien die Möchte-Gern-Fahrer im Auto unterwegs. Die meisten steigen ohne Fahrerlaubnis aufs Moped. Wie zwei 17-Jährige, die die Polizei am 30. August an einer Tankstelle an der A 24 schnappte. Einen 14-Jährigen holten Beamte zwei Tage zuvor in Schwerin von einem Mini-Moped, einem sogenannten Pocketbike.

Doch auch illegale Autofahrten sind kein Einzelfall: Ein 16 Jahre alter Verkehrssünder raste im September 2015 ganze 500 Kilometer von Niedersachsen bis an die Mecklenburgische Seenplatte, bevor ihn dort die Polizei bei Möllenhagen fasste.

Wenige Monate zuvor hatte sich ein 13-Jähriger in Greifswald das Auto seines Heimbetreuers geschnappt und damit einen Laster gerammt. Zwei Wochen vorher waren vier Jungs und ein Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren mit den Autos ihrer Eltern von Grevesmühlen über die A 20 bis nach Wismar gefahren. Die Polizei kam ihnen auf die Schliche, als die Fünf in einem Gewerbegebiet einen Zwischenstopp einlegten.

Nicht immer enden illegale Ausflüge so glimpflich: Im Jahr 2003 war ein 15-Jähriger mit dem Auto seines Bruders in Wittenhagen bei Grimmen verunglückt. Sein 17-jähriger Beifahrer und ein 15-jähriges Mädchen, das auf der Rückbank saß, starben.

ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Entertainer stellt am 7. Oktober in Schwerin und am 8. Oktober in Rostock sein aktuelles Programm „Essen ist erlaubt!“ vor / Darin verbindet er Humor mit Fachwissen über gesunde Ernährung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.