Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
200 Museen angeschrieben

200 Museen angeschrieben

Das Projekt Provenienzforschung (Provenienz = die Herkunft einer Person oder Sache) des Landesmuseumsverbandes MV läuft bis Sommer 2018 und soll ein „Erstcheck“ sein“, erläutert Historiker Reno Stutz.

Das Projekt Provenienzforschung (Provenienz = die Herkunft einer Person oder Sache) des Landesmuseumsverbandes MV läuft bis Sommer 2018 und soll ein „Erstcheck“ sein“, erläutert Historiker Reno Stutz. Daraus sollen mit dem Deutschen Kulturzentrum Magdeburg Vorschläge erarbeitet werden, die in einem Nachfolgeprojekt untersucht werden müssten.

Im Rahmen ihrer

Suche haben Reno Stutz und Kunsthistorikerin Anne Paschen eine Vielzahl der rund 200 Museen in MV angeschrieben. Davon fielen die großen Häuser in Schwerin, Rostock und Greifswald heraus, weil sie eigene Forschungen dazu angestellt hätten, sagte Reno Stutz.

Die Provenienzforscher arbeiten unter anderem in Pasewalk, Anklam, Wismar, in den Zoologischen Sammlungen Rostock und Schönberg (Nordwestmecklenburg).

Andere kleine Häuser wie Goldberg und Boizenburg in Westmecklenburg, die nicht die Kapazität hätten, alles selbst zu recherchieren, würden sie gern noch besuchen.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Mitarbeiter der Stralsunder Tafel sortieren Obst und Gemüse für die Ausgabe: Sie sind auf Spenden von lokalen Betrieben angewiesen.

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.