Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 50-jähriger Paddler auf Neuklostersee vermisst
Nachrichten MV aktuell 50-jähriger Paddler auf Neuklostersee vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.04.2017

Ein seit Sonnabend vermisster Paddler wird weiterhin auf dem Neuklostersee gesucht. Der Urlauber war dort am Samstagnachmittag plötzlich untergegangen.

Eine 49-jährige Zeugin beobachtete, wie ein 50-jähriger Urlauber von seinem „Stand-Up-Paddleboard“ ins Wasser fiel. Sie informierte umgehend den Polizeinotruf. Die Hinweisgeberin konnte zunächst den aus Hamburg stammenden Urlauber im Wasser schwimmend beobachten, verlor den Mann dann jedoch aus den Augen.

Die sofort alarmierten Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neukloster und der Wasserrettung Gadebusch sowie Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei und des Polizeihauptreviers Wismar nahmen mit allen verfügbaren Mitteln sofort die Suche nach dem Verunfallten auf. Hierzu kam auch ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera zum Einsatz. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte konnte der vermisste Urlauber bislang nicht gefunden werden.

Der Neuklostersee hat eine Länge von 2,7 Kilometern und ist 1,8 Kilometer breit. Die Wassertiefe beträgt im Durchschnitt 4,5 Meter.

Stefan Tretropp

Infrastrukturminister will Projekte mit russischer Regierung besprechen

18.04.2017

Physiker Thomas Sunn Pedersen forscht in Greifswald zu Materie und Antimaterie

18.04.2017

Bei einem schweren Unfall bei Groß Stieten starben zwei Pkw-Insassen

18.04.2017
Anzeige