Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell 95 Thesen in Bibliotheken im Norden
Nachrichten MV aktuell 95 Thesen in Bibliotheken im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 25.10.2017

. Mit einer Thesen-Anschlag-Aktion im Lutherjahr haben Bibliotheken gestern bundesweit auf sich aufmerksam gemacht. Anlass war der Tag der Bibliotheken. Die Sprüche, die an Rathaustüren angebracht wurden, sollen die Bibliotheken als moderne, bunte und lebendige Orte der Wissensvermittlung darstellen, wie der Landesbibliothekenverband in Neubrandenburg mitteilte.

In MV zählen die 98 öffentlichen Bibliotheken nach Angaben des Verbandes jährlich rund 1,5 Millionen Besucher. Mehr als vier Millionen Medien vom Buch bis zum Film würden pro Jahr ausgeliehen, davon mehr als 300000 elektronische Medien via Onleihe. Zudem werden jährlich mehr als 6000 Veranstaltungen angeboten. Die wissenschaftlichen Bibliotheken gingen im Juni 2017 mit der Digitalen Bibliothek an den Start, mit der sie kulturhistorisch bedeutsame Quellen für den privaten und wissenschaftlichen Gebrauch kostenlos zur Verfügung stellen.

OZ

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Feuerwehr wird zu mehreren Einsätzen gerufen

25.10.2017

Volksinitiative mit 14 000 Unterschriften: Ticket soll landesweit gelten

25.10.2017

Das Projekt Provenienzforschung (Provenienz = die Herkunft einer Person oder Sache) des Landesmuseumsverbandes MV läuft bis Sommer 2018 und soll ein „Erstcheck“ sein“, erläutert Historiker Reno Stutz.

25.10.2017
Anzeige