Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell A19-Unfall: Mann verbrennt im eigenen Auto
Nachrichten MV aktuell A19-Unfall: Mann verbrennt im eigenen Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2016

Furchtbarer Unfall auf der A 19 bei Laage (Landkreis Rostock): Am Donnerstagabend stießen auf Höhe der Abfahrt Laage zwei Fahrzeuge aus noch unbekannter Ursache zusammen. Das auf die Autobahn auffahrende Fahrzeug wurde durch den Zusammenstoß so stark beschädigt, dass es sofort Feuer fing und kurze Zeit später lichterloh brannte. Der 63-jährige Fahrer konnte nicht mehr gerettet werden und starb an der Unfallstelle — er verbrannte. Der 60-jährige Fahrer des anderen beteiligten Fahrzeugs, eines Mercedes mit Lübecker Kennzeichen, sowie seine 52-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Autobahn in Richtung Berlin war für etwa fünf Stunden voll gesperrt.

Stefan Tretropp

OZ

Ein Euro für das Finanzamt, zwei für den Chef — solche Tricks mancher Ladenbesitzer und Gastronomen sollen bald nicht mehr möglich sein.

12.03.2016

Die königliche Marine zu Besuch in Mecklenburg-Vorpommern: An diesem Sonnabend macht das niederländische Kriegsschiff „Karel Doorman“ am Passagierkai in Warnemünde fest (11 Uhr, Liegeplatz 8).

12.03.2016

. An den Seen in MV ist im Frühjahr Großreinemachen angesagt. Der Landesanglerverband ruft am 9.

12.03.2016
Anzeige