Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Aller guten Dinge sind drei: Britta Kamrau heiratet Staatsanwalt
Nachrichten MV aktuell Aller guten Dinge sind drei: Britta Kamrau heiratet Staatsanwalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 30.09.2016

Britta Kamrau (37) – Deutschlands schönste Schwimm-Weltmeisterin – hat geheiratet: Der neue Mann an der Seite der ehemaligen Spitzensportlerin aus Rostock ist Martin Fiedler (44), Oberstaatsanwalt in der Hansestadt. Beide gaben einander in der vergangenen Woche im Möckelhaus in Bad Doberan das Jawort. Gefeiert wurde anschließend mit der Familie im Prinzenpalais.

Seit drei Jahren sind die viermalige Welt- und dreimalige Europameisterin im Langstreckenschwimmen, die seit 2012 als Richterin in Rostock tätig ist (Staatsexamen Note 2), und der promovierte Jurist ein Paar. Für Britta Kamrau – sie trug bei der Trauung ein weißes Kleid, ihr Mann einen marineblauen Anzug – ist es bereits die dritte Ehe. Dieses Mal soll das Glück für immer halten. Lucia (5), Tochter aus Brittas zweiter Ehe mit dem mexikanischen Schwimmtrainer Pepe Escobar, macht die kleine Familie vorerst komplett.

Von 2002 bis 2007 dominierte Britta Kamrau das Langstreckenschwimmen der Frauen. Insgesamt 22 Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften sowie zwei Weltcup-Gesamtsiege zog die blitzgescheite Blondine an Land. Ihr Jura- Studium verlor sie dabei nie aus den Augen. „Das war mein Wunschfach, ich wollte neben dem Sport immer noch was anderes machen.“ Der Lohn für ihre Zielstrebigkeit: 2012 wurde Britta Kamrau in Rostock zur Richterin ernannt. Zwei Jahre zuvor hatte sie nach mehr als zwölfjähriger Zugehörigkeit zur Nationalmannschaft ihre überaus erfolgreiche sportliche Karriere beendet.

Bundesweit bekannt wurde die gebürtige Rostockerin auch durch ihre erfolgreichen Auftritte bei Stefan Raabs TV-Total-Turmspringen auf Pro7. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro war Britta Kamrau als Kommentatorin dabei.

OZ

Verjüngungskur: Land und Bund wollen 30 Millionen Euro investieren

30.09.2016

Zum Auftakt der Koalitionsgespräche einigen sich SPD und CDU auf Eckpfeiler gemeinsamer Politik – auf viel mehr allerdings noch nicht

30.09.2016

Der Physiologe Rüdiger Köhling ist am Sonnabend im Medienmagazin „Timster“ zu sehen / Aufzeichnung mit Grundschülern in Rostock / Warnung vor Seekrankheit

30.09.2016
Anzeige