Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Amateurfußballer trauern mit Angehörigen
Nachrichten MV aktuell Amateurfußballer trauern mit Angehörigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 14.04.2017
Der Spieler Paul G. von Concordia Zarnekow verstarb wenige Tage nach seinem Kollaps, den er während eines Fußballspiels erlitten hatte. Quelle: Verein
Anzeige
Zarnekow

Der Tod von Paul G. hat in der Fußballszene Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus Trauer und Betroffenheit ausgelöst. Der Spieler des SV Concordia Zarnekow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) war am vergangenen Sonntag während des Spiels gegen Union Wesenberg kurz vor Spielende kollabiert. Nach Tagen im künstlichen Koma verstarb der erst 21-Jährige vor Ostern im Krankenhaus.

Auf der Facebook-Seite des Vereins und beim OZ-Sportbuzzer kondolierten Hunderte Menschen und brachten ihr Mitgefühl und Beileid für die Angehörigen des jungen Sportlers zum Ausdruck. „Dein Lächeln wird für immer einen Platz in meinem Herzen haben“, schrieb beispielsweise Philip Stolz aus Garz auf der Insel Rügen.

Anzeige