Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Angehende Autofahrer mit Schock-Fotos konfrontiert

Rostock Angehende Autofahrer mit Schock-Fotos konfrontiert

Bei dem Projekt Crashkurs Mecklenburg-Vorpommern werden jungen Menschen harte Unfall-Bilder gezeigt.

Voriger Artikel
Rammstein und Ballett
Nächster Artikel
Verheißungsvoller Start der Tourismusbranche

Die fünf an einem schweren Unfall auf der Autobahn A27 bei Bremerhaven beteiligten Fahrzeuge.

Quelle: Ingo Wagner/ Dpa

Rostock. Beim Projekt Crashkurs MV werden junge Menschen mit schockierende Unfallfotos konfrontiert. Wie die Ansicht eines schweren Unfalls auf der Autobahn A27 bei Bremerhaven.

Bei dichtem Nebel kam es dort zu einer Kollision, infolge dessen sich zwei Frauen auf der Autobahn aufhielten, die von einem weiteren Fahrzeug erfasst und getötet wurden. Zuletzt fuhr ein Motorradfahrer in das Trümmerfeld und verletzte sich schwer.

Das Verfahren des Kurses soll den Nachwuchs für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sensibilisieren. Morgen mehr im Ozelot.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugendliche verursachen häufig Verkehrsunfälle: Das Projekt Crashkurs MV soll das ändern
Mit solchen Unfallbildern soll das Projekt junge Leute vom Rasen abhalten.

Beim Projekt Crashkurs MV konfrontieren Sanitäter, Polizisten und Seelsorger landesweit junge Leute mit abschreckenden Unfall-Fotos. Der OZelot war bei einem Kurs in Greifswald mit dabei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.