Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Autofahrer erschoss sich offenbar selbst
Nachrichten MV aktuell Autofahrer erschoss sich offenbar selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 26.03.2016
Ein Kriminaltechniker sichert Spuren im Auto des Toten. Quelle: Bölsche

Während der Fahrt auf der A14 hat sich am Donnerstag ein Autofahrer offenbar selbst erschossen. Die A14 war zwischen den Anschlussstellen Schwerin- Nord und Schwerin- Ost mehrere Stunden gesperrt. Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei deutet vieles darauf hin, dass sich der Mann aus Sachsen-Anhalt während der Fahrt mit einem Revolver getötet hat. Ein Zeuge bestätigt der Polizei gegenüber, dass der Mercedes des 46-jährigen Mannes bei voller Fahrt plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam und gegen die Mittelschutzplanke prallte.

Ein Notarzt stellte wenig später den Tod des Mercedes-Fahrers fest. Die Polizei fand später einen Revolver im Fahrzeug. Die Gründe für die Tat sind noch unklar.

OZ

. Während Landwirte unter einer schwächeren internationalen Nachfrage nach Agrarprodukten leiden, verzeichnet die Ernährungswirtschaft in MV einen kräftigen Anstieg des Auslandsumsatzes.

26.03.2016
MV aktuell Hohen Wieschendorf/Rövershagen - Rote Früchte reifen im Folientunnel

Noch ist es nicht gerade frühlingshaft, doch schon in fünf Wochen sollen die ersten einheimischen Erdbeeren gepflückt werden

26.03.2016

Greifswalder Handchirurgen retten Jan Kreienbrink (37) aus Loitz nach einem Kettensägenunfall die Hand

26.03.2016
Anzeige