Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Backhaus: Akute Gefahr für Fischerei in MV
Nachrichten MV aktuell Backhaus: Akute Gefahr für Fischerei in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 24.09.2016

. MV-Fischereiminister Till Backhaus (SPD) fürchtet um den Bestand der Kutter- und Küstenfischerei im Nordosten. Er forderte gestern im Bundesrat ein langfristiges Konzept und finanzielle Hilfen zum Erhalt der Branche. Finanzielle Hilfen könnten aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) kommen, schlug Backhaus demnach vor.

Hintergrund ist die jüngste Empfehlung des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES) für eine Reduzierung der Dorschfangmenge 2017 in der westlichen Ostsee um 88 Prozent. Da auch die Heringsquote seit 2008 immer weiter sinke, seien im Nordosten weitere Betriebsaufgaben zu erwarten, sagte Backhaus. Seit 1990 hätten bereits mehr als vier von fünf Haupterwerbsfischern aufgegeben.

Die Zahl der Betriebe sank demnach von 1380 auf 250.

Die Dorsch-Grundquote beträgt laut Ministerium in diesem Jahr 821 Tonnen für MV. Dies sei bereits eine Kürzung um 56 Prozent im Vergleich zu 2012. Nächstes Jahr dürften nach der ICES-Empfehlung nur noch 98 Tonnen Dorsch gefangen werden, sagte Backhaus. Neben einer geringeren Reduzierung der Dorschquote, forderte Backhaus auch die Freizeitfischerei in die Pflicht zu nehmen. Die Dorschfangmengen durch private Angler in der westlichen Ostsee seien inzwischen fast genauso groß wie die der kommerziellen Fischerei, sagte er. Die Zeit für eine Lastenaufteilung sei gekommen.

OZ

Mehr zum Thema

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) beklagt Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

21.09.2016

An der CDU-Basis im Land brodelt es. Nach dem schlechten Abschneiden der Christdemokraten bei der Landtagswahl am 4. September fordern mehrere Mitglieder personelle Konsequenzen.

24.09.2016

Innenminister Caffier (CDU) fordert erneute Prüfung durch Bundesamt / Bundesministerium sagt Unterstützung zu

24.09.2016

. Nach einem erfolgreichen Jagdjahr 2015/16 präsentieren sich am Wochenende bei den 16. Landeswild- und Fischtagen 41 Aussteller, Händler und Wildbretanbieter vor dem Ludwigsluster Schloss.

24.09.2016
Anzeige