Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Backhaus: Osten bei EU-Mitteln benachteiligt

Schwerin Backhaus: Osten bei EU-Mitteln benachteiligt

Agrarbetriebe und Regionen in Ostdeutschland drohen laut Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) bei der Neuverteilung der EU-Agrarhilfen auf der Verliererstraße zu landen.

Schwerin. Agrarbetriebe und Regionen in Ostdeutschland drohen laut Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) bei der Neuverteilung der EU-Agrarhilfen auf der Verliererstraße zu landen. Zwischen den Bundesländern sei ein Verteilungskampf um die geringer werdenden Zuschüsse entbrannt. Gehe es nach dem Willen der fünf grün-geführten Landesministerien, komme es zu „einer massiven Umverteilung zugunsten der ländlichen Räume im Westen“, erklärte Backhaus gestern.

Deutschland werde bei den Direkthilfen für die Landwirte 3,3 Prozent im Vergleich zur jetzigen EU-Förderung verlieren, bei der Entwicklung der ländlichen Räume sogar 8,8 Prozent. Am Donnerstag kommen die Agrarminister der Länder in Würzburg zusammen.

Nach Vorschlag der von Grünen geführten Landesministerien sollen 30 Prozent der Direktbeihilfen von kleinstrukturierten Betrieben genutzt werden. „Das würde einen massiven Abfluss von Geld in westdeutsche und süddeutsche Bundesländer bedeuten“, sagte Backhaus. Die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern würde pro Jahr 120 Millionen Euro weniger erhalten. Bisher bekommt sie 400 Millionen Euro Beihilfen jährlich.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.