Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Bartsch tritt für Linke in Rostock an

Rostock Bartsch tritt für Linke in Rostock an

Jetzt steht es fest: Der Vorsitzende Linken-Bundestagsfraktion Dietmar Bartsch tritt in Rostock als Direktkandidat für den Bundestag an.

Rostock. Jetzt steht es fest: Der Vorsitzende Linken-Bundestagsfraktion Dietmar Bartsch tritt in Rostock als Direktkandidat für den Bundestag an. Die Personalie war schon länger bekannt, gestern stimmten Parteimitglieder nun auch offiziell dafür. Bartsch war der einzige Bewerber.

Der in Stralsund geborene Politiker (58) war bei der Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 12 (Der Bereich Schwerin-Ludwigslust-Parchim I - Nordwestmecklenburg I) angetreten und über die Landesliste in den Bundestag gekommen.

Mit Bartsch will die Rostocker Linke das bei der vergangenen Wahl verloren gegangene Direktmandat zurückholen. 2009 war es Steffen Bockhahn gelungen, das Mandat zu erringen.

Für die CDU tritt erneut Peter Stein an, der das Mandat 2013 gewann, die SPD entscheidet im Februar, ob sie Anke Knitter, Sandra Wandt oder Christian Reinke ins Rennen schickt.

Die Linken haben nach eigenen Angaben im Wahlkreis mehr als 700 Mitglieder. Der Wahlkreis umfasst neben der Stadt Rostock die Gemeinden Dummerstorf, Graal-Müritz und Sanitz sowie die Ämter Carbäk, Rostocker Heide, Schwaan, Tessin und Warnow-West.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.