Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Behinderte oft nicht eingestellt
Nachrichten MV aktuell Behinderte oft nicht eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 01.12.2016

Jeder vierte Betrieb in MV zahlt eine Ausgleichsabgabe, weil er keine Schwerbehinderten eingestellt hat. Margit Haupt-Koopmann von der Bundesagentur für Arbeit appellierte angesichts der Fachkräfteengpässe an die Unternehmen, das Potenzial der Gruppe arbeitsloser Behinderter viel stärker zu nutzen. 71,7 Prozent der Arbeitslosen mit Handicap hätten eine abgeschlossene Berufsausbildung, sagte sie. Unternehmen könnten bei der Einstellung von Behinderten Beratung und Förderung erhalten.

Derzeit läuft noch bis zum Freitag die „Aktionswoche für Menschen mit Behinderung“. Am 3. Dezember wird international der Tag der Menschen mit Behinderung begangen.

Aktuell sind in Mecklenburg-Vorpommern 4494 Menschen mit Handicap arbeitslos gemeldet. Das sind insgesamt 336 oder 7 Prozent weniger als im November 2015.

OZ

Rechtsausschuss will sich Zeit lassen

01.12.2016

In MV ist ein weiterer Hausgeflügel-Bestand von der Vogelgrippe betroffen. Wie das Landwirtschaftsministerium gestern mitteilte, wurde der Erreger H5N8 bei Hühnern, ...

01.12.2016

Etwa 520 Menschen leben in MV mit der Immunschwächekrankheit HIV. Im vorigen Jahr gab es im Land geschätzte 55 Neuinfektionen, wie das Gesundheitsministerium zum Welt-Aids-Tag heute mitteilte.

01.12.2016
Anzeige