Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Beratung für Schwangere: Zuschüsse werden gesenkt
Nachrichten MV aktuell Beratung für Schwangere: Zuschüsse werden gesenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 09.03.2016

. Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV befürchten eine Senkung der staatlichen Zuschüsse in der Schwangerenberatung. Der von der Landesregierung vorgelegte Gesetzentwurf sehe eine Senkung der Mindestförderquote von 90 auf 80 Prozent vor. In einer Mitteilung mahnte Martin Scriba vom Verband das Land zur Erfüllung seiner Pflicht. Die Liga der Wohlfahrtsverbände befürchtet größere Lücken im Netz der Beratungsstellen.

OZ

. Die Volksinitiative zum Erhalt des Wolgaster Krankenhauses hat gestern 19 096 Unterschriften an Landtagsvizepräsidentin Silke Gajek (Grüne) übergeben. Sie werden jetzt geprüft.

09.03.2016

Unfälle gibt es immer wieder. Auf der Straße, bei der Arbeit, im Schlafzimmer — und in der Politik. Jetzt traf es die SPD im Schweriner Landtag.

09.03.2016

Fünf Jahre nach dem Tod der Porno-Darstellerin „Sexy Cora“ (Foto) hat die missglückte Operation in einer Hamburger Schönheitsklinik ein zivilgerichtliches Nachspiel.

09.03.2016
Anzeige