Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Beratung für Schwangere: Zuschüsse werden gesenkt

Schwerin Beratung für Schwangere: Zuschüsse werden gesenkt

. Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV befürchten eine Senkung der staatlichen Zuschüsse in der Schwangerenberatung.

Schwerin. . Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in MV befürchten eine Senkung der staatlichen Zuschüsse in der Schwangerenberatung. Der von der Landesregierung vorgelegte Gesetzentwurf sehe eine Senkung der Mindestförderquote von 90 auf 80 Prozent vor. In einer Mitteilung mahnte Martin Scriba vom Verband das Land zur Erfüllung seiner Pflicht. Die Liga der Wohlfahrtsverbände befürchtet größere Lücken im Netz der Beratungsstellen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.