Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Betrüger klingeln als Beamte
Nachrichten MV aktuell Betrüger klingeln als Beamte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.02.2017
Krakow am See

Vier mutmaßliche Betrüger sollen sich in dieser Woche in Krakow am See (Kreis Rostock) Zutritt zu einer fremden Wohnung verschafft haben. Die Verdächtigen hätten sich als Mitarbeiter des Kreises und der Polizei ausgegeben, teilte die Polizeiinspektion Güstrow mit. Als Mitglieder eines sogenannten Kinderkreises gaben sie an, einer Anzeige nachzugehen.

Die Männer sahen sich in der Wohnung um und gingen wieder. Gestohlen wurde nichts. Die Polizei ermittelt unterdessen wegen Amtsanmaßung.

OZ

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Umstrittene Sicherheitsverordnung soll doch noch in Kraft treten / 30 Traditionsschiffe im Nordosten betroffen

25.02.2017

Die Schauspieler Anna-Maria Bednarzik als Eva und Richard Koppermann als Adam bei einer Probe. Sie spielen in dem Rudi-Strahl-Klassiker „In Sachen Adam und Eva“ die Hauptrollen.

25.02.2017

Kritik an Vorschlag der Parteispitze bei Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl / Auch die AfD wählt

25.02.2017