Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Bettelnder Storch sorgt für Aufsehen

Grimmen Bettelnder Storch sorgt für Aufsehen

Tier-Experten vermuten, dass der außergewöhnlich zutrauliche Vogel, der seit Jahren in Nordvorpommern nistet, mit der Hand aufgezogen wurde.

Voriger Artikel
Rügener Galerie zeigt Grafiken von Mueller-Stahl
Nächster Artikel
Usedomer Schüler melden Patent auf Heizung an

Keine Scheu vorm Menschen: ein Storch in Grimmen.

Quelle: Angela Kliempt

Grimmen. Ein Storch, der auf Straßen und Parkplätzen um Futter bettelt, sorgt in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) und Umgebung für Aufsehen. Frank Tetzlaff, ehrenamtlicher Storchenbetreuer und Cheftierpfleger im Greifswalder Zoo, vermutet, dass das Tier per Hand aufgezogen wurde. Der Storch fliege nicht in den Süden, sondern verbringe den Winter immer in Thüringen und komme danach in den Norden zum Brüten.

Seinen Horst hat der Adebar, der Rheinland-Pfalz beringt wurde, in Langhanshagen bei Ribnitz-Damgarten. Das jetzige Wetter sei eine Extremsituation für das Tier, so Tetzlaff. Normalerweise beziehe er Ende Februar das Nest.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Grimmener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Auch die Katze (links unten im Bild) scheint sich sehr zu wundern über den großen Vogel, der es sich auf der verschneiten Laterne (rechts oben) in der Brecht-Straße bequem gemacht hat. OZ-Leserin Angela Kliempt gelang dieses tolle Foto.

Zahmer Storch verblüfft die Grimmener und bremst den Straßenverkehr aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.