Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Bienenvölker im Land besonders fleißig
Nachrichten MV aktuell Bienenvölker im Land besonders fleißig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018

Schwerin. Die Bienenvölker in Mecklenburg-Vorpommern haben in diesem Sommer in Deutschland den größten Honigertrag geliefert. Fast 25 Kilogramm Honig ernteten die Imker durchschnittlich pro Bienenvolk. Sie liegen damit um rund sieben Kilogramm über dem Bundesdurchschnitt von 17,7 Kilo. Diese Zahlen gehen aus einer deutschlandweiten Erhebung des Fachzentrums für Bienen und Imkerei aus Rheinland-Pfalz hervor. Den zweiten und dritten Platz belegen demnach Bremen mit 21,4 Kilogramm und Hamburg mit 21,3 Kilogramm Honig pro Bienenvolk.

Bienen laufen auf einem Holzrahmen mit Honigwaben. Quelle: Foto: Berg/dpa

Für die Erhebung hat das Fachzentrum die Ertragszahlen Tausender Imker in Deutschland gesammelt und ausgewertet. Die Ergebnisse beziehen sich auf die Sommertracht, also auf die Menge an Honig, die von den Bienen in den Sommermonaten zusammengetragen wurde.

Die Ertragsmengen hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. In diesem Jahr hat beispielsweise das warme Wetter im Frühling vielerorts dafür gesorgt, dass etliche Pflanzen sehr früh Blüten getragen haben und in den Sommermonaten bereits verblüht waren.

Jonas Walter

Gewerkschaften sehen Bildungsanspruch durch Inklusion gefährdet

26.09.2018

Rostocks „Global Player“ - internationale Firmen wie Aida Cruises, die MV Werften oder auch Centogene - locken mehr und mehr Spitzenkräfte samt Familien aus dem Ausland an die Warnow. Die Stadt überlegt nun, eine nternationale Schule zu gründen.

25.09.2018

Für den Bau der Behelfsbrücke über das A-20-Loch bei Tribsees trafen am Dienstag die ersten Stahlsegmente ein - OZ-Reportage von der Baustelle. Spätestens Anfang Dezember soll dort der Verkehr rollen.

26.09.2018