Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Bizarrer Streit um alten Grabstein
Nachrichten MV aktuell Bizarrer Streit um alten Grabstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 25.03.2014
Der aus Hohensee fortgeschaffte Grabstein des früheren Gutsherr Heinrich von Borcke (1864-1930) steht jetzt im Spechtwald nahe Buddenhagen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Hohensee

Die Einwohner des Ortes Hohensee fordern die Rückgabe des Grabsteines von Heinrich von Borcke. Im Juli 2013 war das Monument des Rittergutsbesitzers plötzlich von seinem angestammten Platz im früheren Gutspark verschwunden. Jetzt steht es an einem Weg im Buddenhagener Wald. Der Förster des dortigen Spechtwaldes hat die Verlagerung veranlasst. Das Grab im Gutspark sei ungepflegt und der Erhalt des Grabsteines bedroht gewesen, argumentiert er. Die Hohenseer und auch der Zemitzer Gemeinderat wollen jedoch, dass das Grabmal an seinen angestammten Ort heimkehrt.



Tom Schröter

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Marco S., einen Ex-Abgeordneten des Kreistages Vorpommern-Greifswald, aus der Nähe von Anklam.

25.03.2014

Am Dienstag ist eine Militärflug-Ära zu Ende gegangen. Die Bundesluftwaffe zieht sich aus Neubrandenburg zurück.

25.03.2014

Bundesweit haben mehr als drei Millionen Beschäftigte einen Zweitjob. Auch in MV steigt die Zahl.

25.03.2014
Anzeige