Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blitzumfrage: Mehrheit für Koalition aus SPD und Linken

Schwerin Blitzumfrage: Mehrheit für Koalition aus SPD und Linken

Ginge es nach der Mehrheit der OZ-Leser, würde die SPD künftig mit der Linken regieren. 42 Prozent setzen auf ein rot-rotes Bündnis.

Schwerin. Ginge es nach der Mehrheit der OZ-Leser, würde die SPD künftig mit der Linken regieren. 42 Prozent setzen auf ein rot-rotes Bündnis. Dies geht aus einer nicht repräsentativen Online-Umfrage hervor, an der sich 440 Leser beteiligten. 37 Prozent sehen die CDU als Partner der SPD. Die Große Koalition mit den Christdemokraten gilt indes als wahrscheinlich.

ONLINE UMFRAGE Mit welcher der Parteien soll die SPD eine Koalition bilden? 440 Leser stimmten ab.

Mit keiner von beiden

Zwar führt Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) auch mit der Linken Gespräche, doch gäbe es dann nur eine hauchdünne Mehrheit. In der SPD plädiert nach aktuellem Stand der Großteil der Mitglieder für Rot-Schwarz. Der Grund ist die satte Mehrheit im Landtag. So hätten CDU und SPD gemeinsam 42 der insgesamt 71 Mandate. Eine Koalition mit der AfD ist ausgeschlossen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.