Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Boote zum Kirchentag nach Hamburg gestartet

Dresden/Hamburg Boote zum Kirchentag nach Hamburg gestartet

Mehr als zehn Boote mit rund 50 Ruderern an Bord sind am Samstag in Dresden zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Hamburg aufgebrochen. Auf ihrer zehntägigen Tour über 633 Kilometer machen sie unter anderem Station in Torgau, Wittenberg oder Magdeburg.

Voriger Artikel
Fischer scheitern bei Aquakultur an strengen Auflagen
Nächster Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A20

Bindung und Verbindung sind wichtige christliche Werte. Foto: Bodo Marks/Archiv

Dresden. Die Bootsfahrer wurden von Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) verabschiedet. Sie will die Ruderer auch pünktlich zum Beginn des Kirchentages am 1. Mai in Hamburg wieder begrüßen. Im Gepäck haben die sportbegeisterten Christen eine Fahne, die ihnen beim letzten Kirchentag 2011 in Dresden überreicht wurde. Die Pilgerfahrt solle die beiden Kirchentage verbinden und die Partnerschaft der Städte vertiefen, hieß es.

Der 34. Kirchentag steht unter dem Motto „Soviel du brauchst“ und findet vom 1. bis 5. Mai statt. Den vergangenen Kirchentag 2011 hatten rund 120 000 Gläubige in Dresden gefeiert.

 

Kirchentag 2013

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.