Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Brandanschlag geplant? Spur führt in die rechte Szene

Rostock/Schwerin Brandanschlag geplant? Spur führt in die rechte Szene

Nach Razzia in Wohnungen: Verdächtige in Kontakt mit NPD und AfD / Ermittlungen laufen

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Mehr als 700 Flüchtlinge sind derzeit in der Unterkunft in Stern Buchholz untergebracht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts eines geplanten Brandanschlags.

Nach Razzia in Schweriner Wohnungen: Verdächtige stehen offenbar in Kontakt mit NPD und AfD. Die Ermittlungen dauern an.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.