Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Brandschutz-Sport in Rostock

Brandschutz-Sport in Rostock

Feuerwehrleute aus ganz Deutschland messen sich drei Tage lang an der Warnow

Rostock Drei Tage ist Rostock ab heute deutsche Feuerwehrhauptstadt: 1700 überwiegend ehrenamtliche Brandschützer aus der ganzen Republik tragen hier bis Sonnabend die Deutschen Feuerwehrmeisterschaften aus. Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht. „Man kann zugucken und staunen“, sagt Silvia Darmstädter vom Deutschen Feuerwehrverband, „gerne mit Picknickkorb und der ganzen Familie“.

Mit einem Sternmarsch mit Blasmusik, Fahnen und Uniformen treten die Mannschaften aus allen Bundesländern zur Eröffnungsfeier an. Die beginnt heute um 19 Uhr auf der Haedgehalbinsel im Rostocker Stadthafen . Dort gibt es bereits vorher viel zu erleben: Bei einer Modenschau führen Brandschützer ab 15 Uhr Uniformen der vergangenen Jahrzehnte vor. Um zehn Uhr beginnt ein Bühnenprogramm, bei dem unter anderen DJ Alex Stuth vom Radiosender Ostseewelle für die Musik sorgt.

Sportliche Höchstleistungen verspricht heute um 19.30 Uhr das Finale im Hakenleitersteigen im Stadthafen. Männer – und erstmals auch Frauen – suchen denjenigen unter sich, der nach 50 Metern Anlauf in der kürzesten Zeit eine Leiter erklimmt, drei Stockwerke hoch. Die Schnellsten schaffen das in 14 bis 15 Sekunden, einschließlich Anlauf.

Statt Uniform und Stiefeln tragen die Brandschutz-Athleten bei dieser Disziplin ausnahmsweise Sportkleidung. Der Feuerwehrhelm ist aber Pflicht. Team MV konnte bei früheren Meisterschaften in dieser Disziplin vordere Plätze belegen.

Freitag und Sonnabend gibt es den ganzen Tag lang Wettkämpfe im Rostocker Leichtathletik-Stadion . Zuschauer können etwa bei der Vierer-Staffel (Freitag, 16.30

Uhr) mitfiebern. Hier müssen die Sportler aus dem Lauf Flammen per Feuerlöscher niederringen.

Mit dem Wettbewerb will sich die Feuerwehr von einer anderen Seite zeigen, fernab von Bränden und Unfällen. „Gerade auf dem Dorf, wo keine elf Kinder für die Fußballmannschaft zusammenkommen, ist Feuerwehrsport eine gute Alternative“, meint Silvia Darmstädter. Und mit Können und Glück schafft man es vielleicht sogar bis zur Feuerwehr-Olympiade, die im Juli 2017 in Österreich stattfindet.

• Mehr Programm im Netz:

www.ostsee-zeitung.de

gkw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.