Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Buckelwal vor Polen aus Fischernetzen befreit

Gdansk Buckelwal vor Polen aus Fischernetzen befreit

Beamte der polnischen Wasserschutzpolizei und des Grenzschutzes sind am 4. Juli einem Wal zu Hilfe geeilt. Das Tier, vermutlich ein Buckelwal, hatte sich in der Danziger Bucht in Fischernetzen verfangen.

Voriger Artikel
Mit der OZ als VIP-Gast zum Golfturnier
Nächster Artikel
Junioren-Segelbundesliga feiert erfolgreiche Premiere

In der Danziger Bucht (Polen): Beamte der Grenzschutzes eilen einem gefesselten Buckelwal zur Hilfe.

Quelle: Polnischer Grenzschutz

Gdansk. Ein Riese im Glück: In der Bucht von Danzig hat sich am Montag ein zehn Meter langer Buckelwal mit seiner linke Flosse in einem Fischernetz verfangen. Allein konnte sich das Tier aus der misslichen Lage nicht befreien, die Fesseln machten ein Abtauchen unmöglich.

Doch dann eilte Hilfe herbei: Beamte der Wasserschutzpolizei, des Grenzschutzes und Wissenschaftler einer Meeresforschungsstation näherten sich mit einem Boot und konnten nach mehreren Versuchen die Netzseile vom Körper des Wales entfernten. Also, Ende gut, alles gut?! Hoffentlich. Nach der Rettungsaktion schwamm der Wal jedenfalls erleichtert in Richtung Halbinsel Hel davon.

Ob es sich um einen alten Bekannter handelt oder um einen neuen Irrgast in der Ostsee, ist unklar. In den vergangenen Wochen war wiederholt von Seglern in der Bucht ein Buckelwal gesehen worden. Das Tier könnte auch einer der drei Buckelwale sein, die im Sommer 2014 in der Ostsee unterwegs waren. Eine Buckelwalmutter und ihr Junges tauchten damals in der Flensburger Förde und anschließend vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns auf, ein vermutlich dritter Buckelwal vor der finnischen Hauptstadt Helsinki. Zumindest das Muttertier und das Junge hatten in der Ostsee überwintert – was als Sensation gilt. Sie wurden zuletzt im Frühjahr 2015 beobachtet. Normalerweise leben die Tiere in offenen Ozeanen.

Kerstin Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Shantychor Wettbewerb
Der Rostocker Shantychor „Breitling“ mit seinem maritimen Kraftgesängen begleitet die Warnemünder Woche musikalisch.

Der Chor „Breitling's“ stellt sich vor

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.