Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Bündnis kündigt Proteste gegen „braune Hass-Musik“ an
Nachrichten MV aktuell Bündnis kündigt Proteste gegen „braune Hass-Musik“ an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 19.07.2013
Anzeige
Viereck

Das Aktionsbündnis „Vorpommern, weltoffen, demokratisch, bunt“ hat Proteste gegen Konzerte rechtsextremer Bands am 27. Juli angekündigt. Die rechtsextreme Gruppierung „Märkische Skinheads 88“ habe die „braune Hass-Musik“ für Viereck (Kreis Vorpommern-Greifswald) und Finowfurt (Landkreis Barnim) in Brandenburg angemeldet, sagte ein Sprecher des Aktionsbündnisses am Dienstag in Viereck.

Die Texte der gewaltverherrlichenden Gruppen seien rassistisch, nationalistisch und antisemitisch. Zudem werde zu Gewalt gegen Andersdenkende aufgerufen. Deshalb müsse solchen Konzerten überall aktiv begegnet werden, heißt es in dem Aufruf.

Das Aktionsbündnis hatte sich 2012 als Protest gegen ein rechtsextremes Pressefest in Viereck gegründet und eine Menschenkette mit rund 2000 Teilnehmern organisiert.

Bündnis

dpa

Der Schweriner Ministerpräsident plädiert für eine restriktivere Handhabung der Ausnahmeregelung.

19.07.2013

Der behinderte Junge aus Ahrenshagen bei Ribnitz-Damgarten hat seine Delfintherapie auf der Karibikinsel Curaçao begonnen.

16.07.2013

Nach einer aktuellen Studie der Techniker Krankenkasse ist das Thema Ernährung immer noch eher eine Sache des weiblichen Geschlechts.

19.07.2013
Anzeige