Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Bürgerfest im Bellevue: Gauck lobt „Mutbürger“
Nachrichten MV aktuell Bürgerfest im Bellevue: Gauck lobt „Mutbürger“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.09.2016

. Bundespräsident Joachim Gauck hat die Menschen in Deutschland zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung bei der Bewältigung von Problemen aufgerufen. Zum Auftakt des zweitägigen Bürgerfestes im Park von Schloss Bellevue lobte er das ehrenamtliche Engagement tausender Freiwilliger gestern als vorbildlich.

Gauck benutzte das Wort „Mutbürger“ zur Beschreibung der Ehrenamtlichen. „Über manche Probleme nicht in erster Linie zu jammern und nicht vor ihnen wegzulaufen, sondern sie anzugehen und die Dinge gemeinsam mit anderen zum Besseren zu verändern. Auf diese Haltung können wir stolz sein“, sagte das Staatsoberhaupt.

Zu dem Bürgerfest hatte Gauck rund 4000 Menschen eingeladen, darunter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und andere Politiker. Auch aus MV kamen Gäste, wie Felix Kleiner und Nico Serapins aus Rostock. Die Abiturienten haben sich für ein Filmprojekt mit der Geschichte der DDR und mit dem Wirken der Stasi im ehemaligen Untersuchungsgefängnis in Rostock beschäftigt. Dieser Film wird unter anderem in Schulen gezeigt.

Die Kinderärztin Sigrun Lutz aus Wackerow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) war ebenfalls aufs Schloss Bellevue eingeladen. Sie ist seit 1993 ehrenamtlich als „German Doctor“ in Krisengebieten weltweit unterwegs. In ihrer Heimat Vorpommern engagiert sich die Medizinerin außerdem in der Arbeitsgemeinschaft Demenz.

OZ

Mehr zum Thema

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

06.09.2016

Der Wismarer SPD-Direktkandidat konnte seine Mitbewerber auf Distanz halten

06.09.2016

CARINERLAND  e Wahlkreis 11   e Zweitstimme in % 20162011SPD32.735,8CDU15,323,1AfD23,3-Linke14,020,3Grüne4,17,3FDP2,52,2NPD3,26,2Sonst.5,05,1e Wahlbeteiligung 56,4

06.09.2016

Direktor des Hotel Neptun kandidiert im Bundesverband

10.09.2016

Noch sprießt nur wenig Essbares, doch Besserung ist in Sicht

10.09.2016

Die Grünen suchen nach dem Ausscheiden aus dem Landtag neue Orientierung

10.09.2016
Anzeige