Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Computer statt TV
Nachrichten MV aktuell Computer statt TV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.05.2016

. Der Greifswalder Wissenschaftler Roland Rosenstock hat zu mehr Gelassenheit gegenüber Jugendlichen und deren Verhältnis zu neuen Medien geraten. „Computerspiele sind zum Beispiel wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei Jungen“, sagte der Medienpädagoge gestern auf der Landeskonferenz „Geschlecht und Medien“ in Neubrandenburg. „Da kommt kaum ein Junge daran vorbei.“ Solche Spiele seien „erweiterte soziale Räume“, sagte der Vater dreier Kinder. Umfragen zufolge nutzen 85 Prozent der Jungen solche Spiele und 50 Prozent der Mädchen.

Zudem sei es nicht mehr so, dass Lesen vorrangig über Bücher geschehe. Nach aktuellen Untersuchungen nutzen doppelt so viele Mädchen wie Jungen die modernen Medien zum Bücherlesen.

Die Mediennutzung sei inzwischen deutlich vielfältiger als vor wenigen Jahren, erläuterte Soziologin Stefanie Rhein aus Ludwigsburg (Baden-Württemberg). So nutzten Jugendliche kaum das eher passive TV, aber immer stärker interaktive Medien, um selbst Inhalte zu liefern und sich darüber auszutauschen. Kritik äußerte die Soziologin aber an Sendungen wie „Germanys next Topmodel“, die ein stark auf Äußerliches bezogenes Rollenbild von Frauen vermittle. Dies werde von 40 Prozent der 14- bis 22-Jährigen gesehen. „Dort wird ein Druck erzeugt, der bei manchen Mädchen zu Essstörungen führen kann“, sagte Rhein.

Rund 80 Experten berieten auf der Tagung, wie bei wachsender Mediennutzung physischen und psychischen Krankheiten besser vorgebeugt werden kann.

OZ

Mehr zum Thema

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

26.05.2016

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef Erwin Sellering (SPD) erklärt im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG seinen Reformeifer der letzten Jahre, der nicht nur auf Gegenliebe stößt.

23.05.2016

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

26.05.2016

Er hat viele Verdienste um Wissenschaft und Gesundheitswirtschaft im Land: Prof. Horst Klinkmann (81), Vater des Biocon Valley, Ehrenpräsident des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft ...

27.05.2016

Bei einem schweren Unfall bei Grevesmühlen wird ein 52-Jähriger schwer verletzt / Verkehrsexperte: Falschfahrten sind kaum zu verhindern

27.05.2016

Dem Doberaner Rennverein fehlen als Veranstalter 60 000 Euro / Verein musste Schulden aus vergangenem Jahr abbauen / Stadt kann Sponsoring nicht übernehmen

27.05.2016
Anzeige