Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Das Land gründet drei medizinische Spezialtrupps
Nachrichten MV aktuell Das Land gründet drei medizinische Spezialtrupps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013
Neubrandenburg

n. Gleichzeitig übergab Caffier dem Landesverband die ersten von insgesamt 21 Spezialfahrzeugen, die der Bund zur Verfügung gestellt hat.

Die Eingreiftruppen sollen in der Lage sein, 50 Patienten über 48 Stunden medizinisch zu behandeln, wenn sie nicht eher ins Krankenhaus gebracht werden können. Auch bei chemischen, biologischen, radioaktiven oder nuklearen Katastrophen sollen sie dank ihrer Ausrüstung effektiv helfen können.

Die Spezialeinheiten sollen bundesweit flächendeckend an 61 Standorten eingerichtet werden. Die drei Standorte in Mecklenburg-Vorpommern sollen für die Großräume Schwerin, Rostock beziehungsweise Neubrandenburg zuständig sein. Bis zum Jahr 2020 soll der Aufbau der drei MTF im Land mit insgesamt 660 Rettungssanitätern und Notärzten vollständig abgeschlossen sein.

OZ

Trotz bundesweit mäßiger Umfrageergebnisse strebt der MV-Landesverband bei Bundestagswahl 20 Prozent plus X an.

15.04.2013

Mit Ausnahmegenehmigungen dürfen geschützte Vögel in MV getötet werden. Tierschützer sind entrüstet und fordern, die Erlaubnis aufzuheben.

15.04.2013

Trotz bundesweit mäßiger Umfrageergebnisse strebt der MV-Landesverband bei Bundestagswahl 20 Prozent plus X an.

15.04.2013