Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Das wird Warnemündes neuer Yachthafen
Nachrichten MV aktuell Das wird Warnemündes neuer Yachthafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 02.07.2017
Der neue Yachthafen in Warnemünde soll über 120 bis 130 zusätzliche Liegeplätze verfügen. Quelle: Hansestadt Rostock
Rostock

Gute Nachricht zum Start der 80. Warnemünder Woche: Die Segler im Ostseebad bekommen einen neuen Sportboothafen mit rund 120 zusätzlichen Liegeplätzen. Kosten: zehn Millionen Euro. Mit den Planungen ist jetzt das Hamburger Büro „ b & o Ingenieure“ beauftragt worden. Es soll unter anderem zwei moderne Slipanlagen und ein Säulenschwenkkran geben. Zur Saison 2020 soll der Hafen fertig sein.

Mehr als 1000 Segler aus 30 Nationen kämpfen bei der diesjährigen Warnemünder Woche bis zum 9. Juli um Titel und Trophäen. Insgesamt 15 Bootsklassen sind vertreten. Höhepunkt sind die Europameisterschaften in der 505er-Klasse.

Das maritime Fest und internationale Segelereignis wird am Sonnabend traditionell mit einem historischen Umzug eröffnet. Eine halbe Million Besucher werden insgesamt während der Warnemünder Woche erwartet.

André Wornowski

Bundesverkehrsministerium gibt grünes Licht für Modellversuch / Pegel bestätigt

01.07.2017

Erste Veranstalter sagen ab / Heute trotzdem viele Konzerte und Sportevents / Bauern: Wir sind mit blauem Auge davongekommen

01.07.2017

„Wir retten bei jedem Wetter – auch im strömenden Regen“, lautet die Devise der Rettungsschwimmerinnen Maike Melzer (28, l.) und Lina Schmidt (18). Die Stralsunderinnen sichern heute das 53.

01.07.2017