Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Deutsch-israelische Kulturtage in Kröpelin eröffnet
Nachrichten MV aktuell Deutsch-israelische Kulturtage in Kröpelin eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.05.2016
Kröpelin

Die zweiten deutsch-israelischen Kulturtage Mecklenburg-Vorpommern sind am Sonntag in Kröpelin (Landkreis Rostock) eröffnet worden. Kernstück ist eine Ausstellung mit dem Titel „Der Himmel ist blau“ mit Werken von Künstlern aus Deutschland und Israel im Bahnhof Kröpelin bis zum 19. Juni. Parallel dazu gibt es Vorträge, Podiumsdiskussionen, Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen. An der Eröffnungsveranstaltung nahm neben Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) auch der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, teil.

Sellering würdigte die Kulturtage. Sie leisteten einen wichtigen Beitrag zu einem besseren gegenseitigen Verständnis, sagte er. Das Betrachten von Kunst und das Nachdenken über künstlerische Arbeit seien immer ein guter Weg für Austausch und die Suche nach Gemeinsamkeit.

Hadas-Handelsman betonte die Bedeutung solcher Veranstaltungen. In Ostdeutschland sei eine große Neugierde gegenüber seinem Land zu spüren: „Nur durch den Austausch und Begegnungen können echte Freundschaften entstehen. Da kann die Kultur einen wertvollen Beitrag leisten.“

OZ

Mehr zum Thema

Ein Pflegefall kann jederzeit eintreten. Hilfe bieten die Pflegestützpunkte im Land an. Wichtig ist, dass die Angehörigen über eine Vorsorgevollmacht verfügen.

14.10.2016

Der Indierock-Musiker galt in den 80ern als wild und unberechenbar / Inzwischen ist der Dortmunder gelassener geworden / Am 6. Mai kommt er mit seiner Band und aktuellen Songs nach Rostock

04.05.2016

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

06.05.2016

Rostock gab mit Warnowtour den Auftakt zur dreiwöchigen Aktion „Stadtradeln“

09.05.2016
MV aktuell Torgelow/Zinnowitz - Vier Brände in Vorpommern

/Nonnevitz. Ein Feuer brach am Sonnabend gegen 9 Uhr in einem Waldstück zwischen Torgelow und Meiersberg aus. Nach Angaben des Revierförsters waren etwa 2000 Quadratmeter Unterholz betroffen.

09.05.2016

Rostock. Unsere Leserin Andrea Droschinski hat ein Problem mit der OSTSEE-ZEITUNG. Die Werbeflut habe in den letzten 14 Tagen dermaßen zugenommen, schreibt sie.

09.05.2016