Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Die OZ startet große Spendenaktion

Helfen bringt Freude Die OZ startet große Spendenaktion

Alle zehn Lokalredaktionen der OSTSEE-ZEITUNG unterstützen soziale Projekte. Rostock sammelt für traumatisierte Kinder, Rügen für eine Krebspatientin und Wismar will bedürftigen Familien Freude schenken.

Voriger Artikel
Emu mit Vogelgrippe infiziert
Nächster Artikel
Positive Bilanz beim Führerschein mit 17

Leuchtsterne auf einem Weihnachtsmarkt (Symbolbild).

Quelle: Daniel Karmann/dpa

Rostock. Pünktlich zum 1. Advent startet die OSTSEE-ZEITUNG ihre traditionelle Spendenaktion „Helfen bringt Freude“. Mit Ihrer Unterstützung, liebe Leser, wollen wir Wünsche erfüllen und Freude schenken. Alle zehn Lokalredaktionen haben direkt in Ihrer Nachbarschaft soziale Projekte ausgewählt, die Hilfe gut gebrauchen können.

Die Redaktionen auf Usedom und in Ribnitz-Damgarten wollen mit der Spendenaktion Menschen helfen, die in ihrer Freizeit selbst anderen helfen – den Rettungsschwimmern, die an Stränden oft selbstlos ihr Leben einsetzen. Sie können vieles gebrauchen: neue Neoprenanzüge, Flossen für Kinder, Rescue-Boards und Kajaks.

In Rostock unterstützen Leser den Verein „Traumcamp 4 Kids“, der Feriencamps für Kinder organisiert, die Schlimmes erlebt haben: einen Unfall, Gewalt in der Familie, den Tod eines Elternteils. Mit den Camps verschafft der Verein um den Polizisten Gunnar Hinrichs den Kindern eine Auszeit, in der sich Therapeuten, Erzieher, Studenten und Polizisten ehrenamtlich um die verletzten Seelen kümmern. Auf der Wunschliste: ein Indianerzelt.

Mit Weihnachtspaketen will die Redaktion Wismar 200 bedürftigen Familien Freude schenken. Auch eine schöne Weihnachtsfeier soll es für sie geben. Unterstützt wird außerdem die Wismarer Tafel.

Der neu gegründeten Tafel in Bad Doberan fehlt ein Auto, um Lebensmittel von Händlern zu Bedürftigen zu transportieren. Im Dezember sollen die ersten Ausgabestellen eröffnet werden.

In Greifswald wird für einen Kleinbus Geld gesammelt, den die Behindertensportler dringend benötigen, um zu ihren Wettkämpfen zu gelangen. Ziel von Hanna Wichmann (20) sind die Paralympischen Spiele in Tokio 2020. „Gäbe es den Bus, würde ich mich noch mehr anstrengen“, sagt die junge Werferin.

In Grevesmühlen soll der Spielplatz auf der Bürgerwiese zu einem Generationen-Treffpunkt umgestaltet werden. Einige Geräte, die für Kinder ebenso interessant wie für Ältere sind, sollen mithilfe der Leser finanziert werden.

Die Stralsunder Lokalredaktion ruft ihre Leser auf, für das „Gezeiten“-Hospiz zu spenden. Die gemeinnützigen Wohlfahrtseinrichtungen planen für nächstes Jahr einen Neubau. Die Pflegezimmer sollen krankengerechte Terrassen bekommen. Für deren Ausstattung sind die Spenden vorgesehen.

Für die kleine Krebspatientin Jasmin aus Binz sammelt die Lokalredaktion auf der Insel Rügen . Das Geld ist unter anderem für einen Schwimmkurs gedacht. Geld geht auch an den DRK-Hilfsfonds, der Kinder und Jugendlichen in schwierigen Situationen hilft.

Die Waldimkerei Bremerhagen bei Grimmen soll bald wieder mit Leben erfüllt werden. Der 1959 erbaute Komplex soll so umgestaltet werden, dass es dort künftig auch einen Klassenraum für die Waldpädagogik und ein kleines Museum gibt. Damit wird auch der beliebte Naturlehrpfad Bremerhagen um eine Attraktion reicher.

Liebe Leser! Jede Spende, auch die kleinste, ist wichtig. Zeigen Sie Mitgefühl! Die OSTSEE-ZEITUNG berichtet darüber, dass das Geld bei denen ankommt, für die es bestimmt ist.

Elke Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Mehr als 236000 Euro spendeten die OZ-Leser in 23 Jahren: 1992: Bosnische Flüchtlinge in Kalkhorst und Schönberg erhalten Weihnachtsgeschenke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.