Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Die Seelhoffs aus Greifswald freuen sich auf den heutigen Presseball

Rostock Die Seelhoffs aus Greifswald freuen sich auf den heutigen Presseball

Heute Abend steigt in der Rostocker Stadthalle der diesjährige Landespresseball. Die OSTSEE-ZEITUNG hat dazu zwei ihrer Leser eingeladen – sie haben unter Dutzenden ...

Rostock. Heute Abend steigt in der Rostocker Stadthalle der diesjährige Landespresseball. Die OSTSEE-ZEITUNG hat dazu zwei ihrer Leser eingeladen – sie haben unter Dutzenden Bewerbern die Karten für die rauschende Ballnacht gewonnen. Die Redaktion hatte ihre Leser gebeten, folgende Frage zu beantworten: Warum möchten Sie bei dem Landespresseball dabei sein?

 

OZ-Bild

Karten gewonnen: Karin und Siegfried Seelhoff freuen sich aufs Tanzvergnügen.

Quelle: Frank Söllner

Die Gewinner sind Karin und Siegfried Seelhoff aus Greifswald. Herr Seelhoff schrieb uns: Im April 2016 bekam meine Frau, nach 3341 Tagen „Wartezeit“ eine Spenderniere, und das wäre dann unser erster Tanzabend nebst Veranstaltung danach. Wir haben einmal im TSC Blau-Weiß Stralsund aktiv im Breitensport getanzt und sind leider etwas aus der Übung. Aber das schaffen wird! Wir tanzten so gerne. Es wären dann 212 Tage nach der Nierenspende. Leider eine Spender-Niere mit „Macke“ – daher muss meine Frau am Montag nach dem Presseball für voraussichtlich drei Tage ins Krankenhaus zu einer Nierenprobenentnahme. Na ja, so hat man(n) sein Leiden. Es wäre dann ein tolles Wochenende vorab.

Und Frau Seelhoff schwärmt: Nach langer Zeit wieder einmal mit meinem Ehemann tanzen und amüsieren!

Wir wünschen Ehepaar Seelhoff einen wunderschönen Abend bei Tanz und Gesang. Wer kurzentschlossen noch dabei sein möchte, kann heute noch Restkarten unter der Telefonnummer 0172/3870466 bestellen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin/Karlsruhe
Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (Symbolbild). Die Sondereinsatzkräfte haben am Dienstag in Schwerin einen Islamisten festgenommen.

Die Bundesanwaltschaft ist sich sicher: Der 19-jährige Syrer Yamen A. wollte einen Terroranschlag mit möglichst vielen Toten verüben. Doch Spezialkräfte der Polizei nahmen den mutmaßlichen Islamisten in Schwerin fest. Laut Bundesinnenminister konnte so ein „schwerer Terroranschlag in Deutschland“ verhindert werden.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.