Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Dokumente der großen Armutsflucht

Grabow Dokumente der großen Armutsflucht

Grabow. Unter dem Dach des 300 Jahre alten Rathauses in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) liegt, sorgsam verpackt in zwölf Spezialkartons, ein Schatz: Dokumente über Auswanderer.

Voriger Artikel
Regenbogen-Wetter in MV: April bekennt Farbe
Nächster Artikel
„Ich bin ein fahrender Sänger“

Grabow. Unter dem Dach des 300 Jahre alten Rathauses in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) liegt, sorgsam verpackt in zwölf Spezialkartons, ein Schatz: Dokumente über Auswanderer. Etwa 200000 Mecklenburger wollten im 19. Jahrhundert der Armut, Perspektiv- und Rechtlosigkeit ihrer Heimat entfliehen und hofften auf ein Stück eigenes Land in Amerika. Die historischen Dokumente wurden jetzt restauriert und geben Auskunft über die große Armutsflucht. Für Nachfahren von Auswanderern, Historiker und Ortschronisten ist das Archiv eine Fundgrube. Fünf Anfragen gebe es im Schnitt monatlich, sagt der studierte Philosoph Christian Krautz (im Bild), der im Stadtarchiv Grabow derzeit den Beruf des Archivars erlernt. FOTO: BERND WÜSTNECK/DPA

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreuztragungs-Szene im Doberaner Münster. Diese Figurengruppe entstand wahrscheinlich um 1360.

Osterbetrachtung von Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.