Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Dosenbier-Streit mit Dänemark – und kein Ende in Sicht
Nachrichten MV aktuell Dosenbier-Streit mit Dänemark – und kein Ende in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.08.2018

Pfandfreies Dosenbier an der deutsch-dänischen Grenze ist seit Jahren ein Streitthema zwischen Berlin und Kopenhagen – und bisher ist keine Lösung in Sicht. Eine gemeinsame Erklärung der betroffenen Umweltminister werde nicht umgesetzt, da Dänemark die Voraussetzungen dafür nicht schaffe, schreibt die Bundesregierung auf eine Linke-Anfrage. Man stehe dazu „in regelmäßigem Kontakt mit der dänischen Seite“, teilte die Bundestagsverwaltung lediglich mit. Hintergrund sind sogenannte Bordershops in der Nähe der dänischen Grenze, die auch in Mecklenburg-Vorpommern ansässig sind. Dort können Menschen mit dänischem Wohnsitz unter anderem dänisches Dosenbier pfandfrei einkaufen, wenn sie unterschreiben, dass sie es nur in Dänemark trinken. Dänen machen von dieser Möglichkeit gern Gebrauch, weil Deutschland viel weniger Steuern auf Alkohol erhebt als der skandinavische Nachbar. Außerdem entgehen sie auf diese Weise sowohl der dänischen als auch der deutschen Pfandpflicht.

FOTO: BERND WÜSTNECK/DPA

OZ

Gewässern wird durch Nahrungseintrag Sauerstoff entzogen / Im Gespräch mit Kilian Neubert vom Landesanglerverband

11.08.2018

Zu viel Dünger auf den Äckern kann Problem für Meer werden

11.08.2018

Der Sternberger Taxifahrer Detlef Holz fährt oft Patienten / In Rostock macht er schlechte Erfahrungen

11.08.2018
Anzeige